GDPR – Datenschutzgrundverordnung

Was ist GDPR?

GDPR Bikedesk
GDPR (General Data Protection Regulation) ist eine neues Datenschutzgesetz, das ab dem 25. Mai 2018 in Kraft tritt. Durch die neuen Gesetze wird festgelegt, wie Firmen mit den Daten von EU Bürgern umgehen dürfen. Das Ziel ist, dass Konsumenten zum Einen leichter nach-verfolgen können, was mit ihren Daten passiert und zum Anderen, das Recht haben, dass ihre Daten gelöscht werden (Recht auf Vergessenwerden).

Aus diesem Grund betrifft dich, als Fahrradgeschäft, dieses Gesetz auch, da du über alle Daten deiner Kunden bestimmst und somit der Datenverarbeiter bist. Deshalb bist du aufgefordert, deinen Kunden darüber zu informieren, wie du mit deren Daten umgehst, zum Beispiel unter „Datenschutzrichtlinien“ auf deiner Homepage. Dadurch, dass du Bikedesk benutzt, liegt es in deiner Verantwortung zu wissen, wie unser System mit Daten umgeht, da wir dein Drittanbieter und damit der Datenverantwortliche sind. Wir, bei Bikedesk, haben extra dafür neue Datenschutzrichtlinien für dich entworfen, die du benutzen und auch individuell anpassen kannst. Somit musst keine kostspielige Version anderswo entwerfen lassen, sondern kannst einfach unsere Vorlage verwenden.

Wie treffen die Datenschutzrichtlinien auf Bikedesk zu?

In Bikedesk speichern wir Kundeninformationen, was uns zum Datenverantwortlichen macht. Meistens sind Datenverantwortliche die Drittsysteme, die du verwendest, wie zum Beispiel Email Anbieter, Buchhaltungssoftware, Online Shop System und im Falle von Bikedes, das Warenwirtschaftssystem. Dadurch, dass du diese System von Drittanbieteren benutzt, ist es deine Aufgabe, dich zu informieren, ob diese die GDPR erfüllen. Wir haben dir, wie oben genannt, diesen Schritt erleichtert, indem wir eine Datenschutzrichtlinie für dich entworfen haben, wo genau beschrieben wird, wie Bikedesk mit Kundendaten umgeht. Dadurch kannst du dir sicher sein, dass unser System mit den neuen Datenschutzrechtlinien übereinstimmt.

Wie unterschreibst du die Datenschutzvereinbarung ?

Diese Vereinbarung, die wir für dich bereit stellen, bekommst du von uns auf Anfrage, über Telefon oder Email. Nichtsdestotrotz muss jedes Fahrradgeschäft die Vereinbarung selbst unterschreiben und sicherstellen, dass es alle Richtlinien erfüllt. Wenn du Fragen hast, kontaktiere uns einfach und wir helfen dir gerne weiter.